Schallschutz

CLIMASONIC SCHALLSCHUTZ

WANN CLIMASONIC SCHALLSCHUTZ?

Schwachstellen in der Baukonstruktion, wie sie häufig bei Altbauten zu finden sind, können zu einer enormen Lärmbelästigung für die Bewohner werden. Hohlräume in den Installationsschächten, knarrende Holzdielen aus dem oberen Stockwerk oder undichte Innenwände lassen Schall ungehindert durch. Um Lärm zu minimieren muss die Übertragung des Schalls gestoppt werden. Auch die Beeinträchtigung durch Lärm von außen, wie Verkehr oder Industrie, können wir mit der Technik und dem Material von CLIMASONIC für sie auf die gewünschten Werte reduzieren.

WAS WIRD VERWENDET?

Wir verwenden Einblasdämmstoffe aus verschiedensten ökologischen und recycelbaren Materialien wie Stroh, Zellulose und Holzfaser. Auch anorganische, nicht brennbare Stoffe wie Steinwolle, Glaswolle und Perlite kommen für die Schalldämmung in Frage. Im Trockenbauverfahren verwenden wir Wand- und Deckenschalldämmplatten von CLIMASONIC.

BESONDERER VORTEIL?

Wenn sie vom Lärm geplagt sind, bietet ihnen CLIMASONIC eine kostengünstige und wirksame Lösung ihres Problems, indem wir den gewünschten Dämmstoff einblasen. Trotz hoher Schallreduktion wird durch das geringe Gewicht der Schalldämmung die Traglast der Bauteile wenig belastet. Die Anwendung von CLIMASONIC Schallschutzplatten ermöglicht einen schlanken Gesamtaufbau und dadurch einen hohen Nutzflächengewinn.

SPEZIELLE LÖSUNG?

Statt Nassestrich bei Bodenaufbauten können trockene Schalldämmplatten mit Ausgleichsschüttung verwendet werden. CLIMASONIC bietet ihnen schalldämmende Trockenestrichelemente mit schneller Verlegung und sofortiger Begehbarkeit.

VIDEOS

SCHALLSCHUTZ ANSPRECHPARTNER

ING. MANFRED BULLA

Schallschutz Österreich

SIE HABEN EIN PROJEKT? WIR HABEN DIE LÖSUNG. 

Wir finden für Sie maßgeschneiderte, optimale Lösungen für jedes Ihrer Dämmprobleme.